Aktuelles aus unserer Feuerwehr


+++ Maibaumwoche +++

Wenn man an eine Feuerwehr denkt, kommt den meisten das Feuerlöschen, das Helfen bei Verkehrsunfällen oder die allgemeine Hilfeleistung in den Sinn. Uns ist jedoch auch der Brauchtum wichtig. Die Feuerwehr Münchsmünster war mit einer nennenswerten Anzahl von aktiven Mitgliedern bei der Maibaumaktion beteiligt. Ob es darum ging den Baum zu schälen, vom Wald zum Vorbereitungsplatz zu transportieren oder das Aufstellen selbst mit unserer Muskelkraft. 

Aber nicht nur unser Maibaum war für uns interessant, wir packten natürlich auch beim Maibaum-Stehlen und beim sicheren Zurückbringen an die Eigentümer mit an. 

Wir waren und sind gerne ein Teil der Maibaumfreunde Münchsmünster. 

 



+++ Besuch der Grundschule +++

Am 27.04.2020 war die Grundschule Münchsmünster bei uns zu Besuch. Der aufregende Tag startete mit der Fahrt von der Schule zum Gerätehaus und das sogar mit den Löschfahrzeugen! Die Kinder lernten dann in der Praxis, wie die einzelnen Brandklassen gelöscht werden. Natürlich durften die Kinder hierbei selbst das Feuer bekämpfen.  

 

Als Highlight wurde unseren kleinen Gästen veranschaulicht, wie gefährlich es ist, eine mit Öl gefüllte Pfanne mit Wasser zu löschen. Hierzu wurde genau dieses Fehlverhalten simuliert. Daraufhin mussten die Kinder einen simulierten Notruf absetzten und den Ablauf bei einem Brandeinsatz beobachten. 

 

Zum Abschied bekam jedes Kind noch ein kleines Geschenk von unserer Wehr. 

Wir hoffen euch hat der Tag genauso gut gefallen wie uns! 

 

Danke an die Feuerwehr Schwaig für die großartige Unterstützung!



+++ Lehrgang Motorsägenführer +++

Am 22.04.2022 schlossen 4 unserer Kameraden den Lehrgang "Motorsägenführer in der Feuerwehr" erfolgreich ab. Der Lehrgang wurde über mehrere Tage in der Freiwilligen Feuerwehr Langenbruck abgehalten. 

 



+++ Atemschutzausbildung +++

In der zweiten Aprilwoche fand erneut eine Atemschutzausbildung in Münchsmünster statt. Im Theorieunterricht und den sich anschließenden praktischen Übungen wurden verschiedene Fähigkeiten neu erlernt. An Tag zwei wurde das Atemschutzgerät zum ersten Mal angelegt. Die Kameraden und Kameradinnen mussten sich dabei erstmal an die körperliche Belastung gewöhnen. 

Bei der freiwilligen Feuerwehr treffen Menschen aus allen Berufen aufeinander. Bei den verschiedenen Situationen, die uns bei Einsätzen erwarten, kommt uns das zu gute. Bei diesem Lehrgang war beispielsweise ein Pfarrer mit dabei. Zögere nicht der freiwilligen Feuerwehr beizutreten. Mach mit und helfe Menschen! 

https://www.fw-muenchsmuenster.de/mitglied-werden/

 



+++ Abschluss MTA +++

Glückwunsch an den Teilnehmer und Teilnehmerinnen der aktiven FW Münchsmünster, der Löschgruppe Wöhr und unsere Jugendfeuerwehr zur abgeschlossenen Modularen Truppausbildung. Dies ist der erste Schritt für zukünftige Einsätze.

 



+++ Spende Ukraine +++

Die Feuerwehr Ebenhausen nahm am 28.03.2022 die Spende für die ukrainische Feuerwehr entgegen. Wir spenden acht Umzugskartons voll mit Stiefel, Helme, Einsatzkleidungen und Handschuhe.

 



+++ Übungstag Frühjahr +++

Am 26.03.2022 um 9 Uhr startete unser Übungstag der FFW Münchsmünster. Der Übungstag besteht aus zahlreihen Einsatzszenarien, wovon jede einzelne wie ein echter Notruf behandelt wird. Folgende Situationen wurden für unsere aktive Wehr simuliert:

 

1. Atemschutzübung in verrauchter Werkstatt mit Holzlager: Ziel war die Suche von Personen, sowie das Ablöschen der Rauchquelle.

2. Rettung eines verunglückten Mannes nach Fall von einer Leiter: Er befand sich hinter einer verschlossenen Türe, die von uns geöffnet wurde.

3. Verkehrsunfall: Person unter seitlich liegendem PKW eingeklemmt. Aufgabe war die Rettung, sowie die Erstversorgung durch unsere First-Responder.

 


4. Brand in der Audi AG: Zusammen mit der FFW Vohburg, der Werkfeuerwehr Audi, sowie des Industrieparks Münchsmünster übten wir einen Großeinsatz. Auf dem Audi-Gelände wurde ein Brand eines Industriekellers simuliert. Die Einsatzsituation war eine neue Herausforderung, der wir uns gerne stellten.

5. THL (technische Hilfeleistung): Ebenfalls auf dem Audi-Gelände durften wir eine THL-Situation üben. Wir befreiten den eingeklemmten Fahrer aus dem PKW und meisterten auch diese Aufgabe als Team.

 

Alles in Allem war der Übungstag sehr lehrreich für unsere rund 30 beteiligten Kameraden und Kameradinnen und hilft uns noch mehr Routine in die notwendigen Arbeitsschritte zu bringen. Zwischendurch stärkten wir uns gemeinsam und sprachen über die Abläufe und Ergebnisse der simulierten Einsätze.

 

Vielen Dank an alle beteiligten Kamerad*innen, der Feuerwehr Vohburg, Werkfeuerwehr Industriepark Münchsmünster, den Übungsorganisatoren und der Werkfeuerwehr Audi AG, die die zwei großen Übungen überhaupt erst möglich gemacht haben.


+++ Die ersten beiden Frauen als Atemschutzgeräteträgerinnen seit 25 Jahren +++

Atemschutzgeräteträger:innen sind die Personen der Feuerwehr, die eine gelbe Atemluftflasche auf dem Rücken tragen. Sie ermöglicht eine separate Atemluftversorgung bei gesundheitsgefährdenden Situationen. Den Kamerad:innen werden bei dieser Art von Einsätzen Höchstleistungen abverlangt, unter anderem weil die komplette Ausrüstung ca. 20 kg wiegt und durchgehend getragen werden muss. Dazu kommt noch, dass zur Brandbekämpfung und zum Eigenschutz ein mit Wasser gefüllter Schlauch benötigt wird, welcher auch über schwieriges Gelände, in verschiedene Räume und durch Treppenhäuser gezogen werden muss - dieser wiegt circa 40 kg! Zu rettende Personen müssen aus gefährlichen Situationen befreit, notfalls getragen werden. 


Eingeschränktes Sichtfeld, dicke Schutzkleidung und viel Gewicht auf dem Rücken sind die Handicaps mit denen man beim ehrenamtlichen Knochenjob klarkommen muss. Dabei wird auch kein Unterschied gemacht, ob eine männliche oder weibliche Person die Ausbildung für das Atemschutzgerät absolviert. 

 

Wir gratulieren aus unseren eigenen Reihen Walser Marina und Huber Susanne zur bestandenen Ausbildung zur Geräteträgerin. Die beiden sind die ersten Frauen als Geräteträgerinnen in der Freiwilligen Feuerwehr Münchsmünster seit 25 Jahren! Gratulation und viel Erfolg in eurem neuen Aufgabengebiet - kommt immer gesund nach Hause!


+++ Abschluss Truppführerausbildung +++

Wir gratulieren unseren fünf Kameraden zur bestandenen Truppführer Ausbildung. Sie haben somit die Modulare Truppausbildung endgültig abgeschlossen. 



+++ Öffentlicher Defibrillator +++

Es befindet sich ein öffentlicher Defibrillator an der Außenwand (Seite Kaiserstraße) des neuen Gerätehauses der freiwilligen Feuerwehr Münchsmünster.

 

  • Grüne Schutzhaube entfernen (nach links drehen)
  •  Defibrillator mit zum Patienten nehmen
  • Defibrillator öffnen und den gesprochenen Anweisungen Folgen

 

In der Raiffeisenbank Münchsmünster befindet sich ebenfalls ein öffentlicher Defibrillator.