Einsatzberichte 2022

Brand im Freien

 

Am 11.05.2022 zur Mittagszeit wurde unsere Feuerwehr zu einem Heckenbrand im Freien gerufen. Der Angriffstrupp löschte das Feuer ab. Im Anschluss wurde der verbrannte Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, um noch vorhandene Glutnester mit Wasser abzukühlen. Durch dieses Vorgehen kann ein erneutes Auflodern des Feuers vermieden werden.



Brandmeldeanlage

 

Am 10.05.2022 Nachts wurde die Wehr nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage alarmiert. Bei der Ankunft am Einsatzort stellte sich dies jedoch als Falschalarm heraus.



B3: Brand Dachstuhl

 

Am 29.03.2022 wurde die Feuerwehr Münchsmünster zu einem Brand in der Bundeswehr Kaserne alarmiert. Beim Eintreffen konnte die Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl der Energiezentrale bestätigt werden. Zur Brandbekämpfung musste die Dachhaut des Gebäudes geöffnet werden - hier stand uns die FW Vohburg mit ihrer Drehleiter zur Seite. Ein erhöhter Gefahrenfaktor war, dass sich unter der Brandstelle eine 630 kVA Stromeinspeisung befand. Ein Wasserschaden musste somit zwingend vermieden werden. Hier bewährte sich unser CAFS-System (Compressed Air Foam System), da durch dieses Löschmittel mit einem Druckluftschaum anstelle von Wasser gelöscht wird. Im Anschluss wurde die Schadstelle mit einer Folie bedeckt, sodass die Kaserne ihren Betrieb aufrecht erhalten konnte. 

Es waren rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr Münchsmünster, Vohburg, Schwaig, Pförring und Neustadt a. d. Donau im Einsatz. 



Heckenbrand

 

Am 23.03.2022 Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Heckenbrand gerufen. Durch die schnelle Reaktion der Anwohner, die das Feuer bereits mit einem Gartenschlauch abgelöscht haben, konnte schlimmeres verhindert werden. Wir kühlten den Bereich mit Wasser ab, kontrollierten die anliegende Garage und die umliegende Flora mit der Wärmebildkamera. Anschließend rückten wir wieder in das Gerätehaus ein.



Brandmeldeanlage

 

Am 18.03.2022 zur Mittagszeit wurde die Wehr nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage alarmiert. Bei der Ankunft am Einsatzort stellte sich dies jedoch als Falschalarm heraus.



B4: Brand landwirtschaftliches Gebäude

 

05.03.2022, Einsatz Nr. 2: Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Mühlhausen. Unsere Aufgabe war es, mit unserem Tanklöschfahrzeug, Löschwasser vom Hydranten zur Einsatzstelle zu bringen. 



Brandmeldeanlage

 

Am 05.03.2022 zur Mittagszeit wurde die Wehr nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage alarmiert. Bei der Ankunft am Einsatzort stellte sich dies jedoch als Falschalarm heraus.



Unterstützung Rettungsdienst

 

Am Abend des 12.02.2022 wurde die Feuerwehr Münchsmünster zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. 



Brand 3

 

Am 09.02.2022 Nachmittag wurde die Wehr  zu einem Haus gerufen, aus dem Rauch aus dem Keller steigt und eine Person vermisst wird. Nach der Erkundung stellte sich heraus, dass kein Brand vorhanden ist und sich keine Person im Haus befindet. Anschließend wurde das Gebäude belüftet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. 



Verkehrsunfall

 

Am 29.01.2022 um 01:30 Uhr wurde die Wehr zu einem überschlagenen PKW auf der B16a gerufen. Die Insassen konnten selbständig aus dem Fahrzeug steigen. Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung, bauten den Brandschutz auf und unsere First Responder übernahmen, bis zum Eintreffen des Rettungswagens, die Erste Hilfe.